Mädels Outdoor-Training

MÄDELS UND MUTTIS AUS DER REGION TREFFEN HIER ZUSAMMEN

Freitag Abend, der Tag neigt sich dem Ende. Das Wochenende naht. Egal, welches Wetter gerade herrscht (außer Regen): jetzt ist die perfekte Zeit um etwas für deine Figur zu tun! Wir treffen uns regelmäßig zu einem Mädels Outdoor Workout in einem Park in deiner Nähe. Aktuell trainieren wir im Wittelsbacher Park in Augsburg. Damit auch die sportlichen Muttis einen Babysitter organisieren können, starten wir um 18:30 Uhr. Nadin achtet bei der Wahl ihrer Outdoor Training Plätze auf eine gute Parkplatz-Siuation, damit du je nach fahrbarem Untersatz, stressfrei parken kannst.

ZIRKELTRAINING IM PARK

So langsam trudeln die ersten Mädels zum Outdoor-Training ein und zum „aufwärmen“ wird ein bisschen ge-smalltalked. Sobald Nadin vor Ort ist, können wir unsere Sportmatten, Getränke und Wertsachen in ihrem Auto verstauen. Denn als allererstes Warm-up wird eine Runde um den Park gejoggt.  Schon fließen die ersten Schweißperlen. Anschließend geht es wieder zum Auto und die Sportsachen werden geholt. Zusammen suchen wir uns ein hübsches Plätzchen im Park. Je nach Trainingseinheit benötigen wir zusätzlich einen Baum, einen Zaun oder eine Bank. Je nach Witterung trainieren wir auf dem Boden oder im Stehen. Als nächstes erklärt Nadin uns dann, welche Übungen sie sich für die einzelnen Stationen des Zirkeltrainings überlegt hat.

IN EINER KLEINEN GRUPPE TRAINIERT ES SICH AM BESTEN

Als erste Übungen stehen  heute eine Bauchübung an der Bank, eine Beinübung mit Gymnastikbändern und eine Krafteinheit mit der Kettlebell auf auf dem Programm. Jede Teilnehmerin begibt sich in die Startposition. Ab jetzt heißt es: 60 Sekunden Training, 30 Sekunden Pause. Wiederholen. Nächste Station. Und schon fließen die nächsten Schweißperlen. Da kommt eine Getränkepause gerade recht. Jede Teilnehmerin trainiert an ihrer eigenen körperlichen Leistungsgrenze. Da Nadin ausgebildete Personal Trainerin ist, kann sie individuelle Durchführungs- und Unterstützungstipps geben. Dies kann sie nur dadurch gewährleisten, da die Trainingsgruppengröße klein gehalten wird. Je nach Anzahl der Mädels können wir eventuell noch eine neue Zirkelrunde mit neuen Übungen durchführen. Nadin achtet sehr darauf, dass alle Körperregionen trainiert werden. Zusätzlich geht sie aber auch auf die Wünsche der Teilnehmerinnen ein („können wir heute noch etwas für den Po machen?“).

REGELMÄSSIGKEIT ZAHLT SICH AU

Nach einer knappen Stunde Outdoor-Training packen wir unsere Sachen wieder zusammen, verstauen alles in Nadin´s Auto und drehen eventuell noch eine Runde durch den Park. Die zweite Jogging-Runde klappt erfahrungsgemäß viel leichter, als die erste. Zum Abschluss gibt es dann noch, wer mag,  einen kurzen Ratsch am Auto. Danach verabschieden wir uns glücklich und ausgepowert ins Wochenende.

Bis nächste Woche, Mädels! Wir freuen uns schon auf Euch!

Leave A Comment

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen