Sportliche Alltags-Tipps, die für jeden geeignet sind (Teil2)

In Teil 1 hast du schon wertvolle und wichtige Tipps erhalten, wie du ohne erhöhten Zeitaufwand kleine Workout-Einheiten in deinen Alltag integrieren kannst. Teil 2 bietet dir nun weitere wichtige Hilfen, wie du deinen Alltag sportlicher gestalten kannst.

7) Tanzen

Tanz! Tanz! Tanz! Wann und wo immer du willst. Tanzen hebt nicht nur die Laune, es ist auch unglaublich effektiv. Ganze 70 kcal verbrauchst du in einer Viertelstunde. Dreh einfach das Radio auf und leg los. Lauthals dazu Mitsingen steigert die gute Laune noch mehr.

8) STEHEN STATT SITZEN

Ein kleiner aber feiner Unterschied, der auf Dauer seine Wirkung zeigt. Ganze 31 kcal verbrauchst du beim Stehen. Sitzen dagegen benötigt nur 23 kcal in 15 Minuten.

9) Mit den Kindern draußen spielen

Aktivitäten, die draußen stattfinden, haben generell einen höheren Kalorienverbrauch. Stolze 55 kcal durchschnittlich verbrauchst du beim Spielen mit deinen Kindern im Garten. Gleichzeitig erhöht das Herumtollen die Sauerstoffsättigung im Blut, was dich entspannter und ausgeglichener macht. Und deine Kinder haben auch ihre helle Freude daran.

10) Abwaschen statt Spülmaschine

Ja, auch Haushaltstätigkeiten verbrennen Kalorien. Und das nicht zu knapp. Der Abwasch ist hierbei nur ein exemplarisches Beispiel. 57 kcal werden hierbei verbraucht. Im Stehen.

11) Kurz-Sprints

Wer öfters am Tag einen kleinen Kurzsprint einbaut, kann ordentlich Kalorien einsparen. Ca. 150 kcal in 15 Minuten verbraucht eine kleine Jogging-Einheit. Schön, wenn du weißt, warum sich der tägliche Sprint zum Zug, zur Straßenbahn, Bus oder ähnlichem lohnt.

12) Den Einkauf nach Hause tragen

Wer seinen Einkauf nach Hause trägt, statt ihn mit dem Auto zu fahren, kann nochmal ordentlichst Kalorien einsparen. Ganze 130 kcal durchschnittlich verbraucht das Heimtragen der Einkäufe. Je nach Wegstrecke und Gewicht der Einkäufe variiert dein Kalorien-Verbrauch natürlich.

13) Schlafen!

Ja, auch Schlafen verbraucht Kalorien! Ca. 15 kcal in 15 Minuten verbrennt dein Körper allein beim Schlafen. Das macht bei einem ausgedehnten 8-Std.-Schlaf ganze 480 kcal. Ein ausgeruhter Körper ist leistungsfähiger und nicht so leicht anfällig gegen Stress. Ein ausgewogener Schlaf ist für ein ausgeglichenes Leben deshalb das A und O.

Noch ein kleiner Tipp am Schluss: Trinke Wasser! Viel! Immer! Das ist kein Scherz. Wasser hilft dir, dein Gewicht zu reduzieren, glättet deine Haut und hilft gegen Müdigkeit besser als Kaffee. Somit macht Wasser dich automatisch leistungsfähiger.

2-3 Liter pro Tag sollten es schon sein. Während oder nach Sporteinheiten auch gern mehr.

Hier gehts zum ersten Teil meiner Tipps, wie Ihre Sport ganz einfach in euren Alltag integriert.

Leave A Comment